Immobilien erfolgreich modernisiert.

Zwei große Modernisierungsprojekte des Spar- und Bauvereins konnten fertiggestellt werden. Die Stettiner Straße 14-16 erhielt eine Wärmedämmung der Fassade, der Südring 177-181 einen neuen Anstrich. Nun erstrahlen beide Objekte in neuem, frischem Glanz. Neben einer schönen Optik können die Mietparteien der Stettiner Straße nun auch von den energetischen Verbesserungen profitieren, die in einer Reduzierung der Nebenkosten erkennbar geworden ist. Inzwischen sind damit bereits 80 % des Bestandes des Spar- und Bauvereins energetisch auf aktuellem Stand und weitere Gebäude sind bereits in Planung.

Kommentare sind geschlossen.